BDS FCS

Detailhandels­assistent/innen EBA

Detailhandelsassistenten und -assistentinnen beraten, unterstützen und bedienen Kundinnen und Kunden auf unterschiedlichen Kommunikationskanälen. Sie führen Beratungs- und Verkaufsgespräche in der lokalen Landessprache und in einer Fremdsprache. Zudem arbeiten sie unter Anleitung in Betriebs- und Warenbewirtschaftungsprozessen mit. Diese Grundbildung ist auf eher praktisch veranlagte Jugendliche ausgerichtet und umfasst weniger Schultage als bei den Detailhandelsfachleuten. Neugierig auf mehr? Dann zeigt  unser Berufsbild, welche Kompetenzen während der Grundbildung vermittelt  werden,  in welchem Arbeitsgebiet die Betriebe ausbilden und welche Anforderungen an die Lernenden gestellt werden.

Berufsbild Detailhandelsassistentin / Detailhandelsassistent EBA

Die Grundlagen- und Umsetzungsdokumente zum Bildungsplan für Detailhandelsassistenten sind hier zusammengestellt.

 Facts

  • 2 Lehrjahre
  • Abschluss: Eidg. Berufsattest (EBA)
  • 1 - 2 Schultage pro Woche (1. - 2. Lehrjahr)
  • 10 üK-Tage
  • 22 Ausbildungs- und Prüfungsbranchen
  • Arbeitsorte: Verkaufsfläche (stationär/physisch) sowie für Betriebs- und Warenbewirtschaftungsprozesse im Büro oder im Lager
  • Lehrstellen in Fachgeschäften, Filialunternehmen, Warenhäusern oder Grossverteilern
  • Perspektiven: verkürzte Grundbildung Detailhandelsfachfrau/Detailhandelsfachmann EFZ